Nistkasten mit Kamera: Smart Vögel beobachten

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on pinterest
Pinterest

Sie möchten die Natur hautnah miterleben und sind genau auf die Bilder gespannt, die man mit dem Fernglas nicht zu sehen bekommt? Mit einem Nistkasten mit Kamera ist das möglich.

Wir haben Ihnen in unserem Nistkasten mit Kamera Test die besten Modelle zusammengestellt.

Inhaltsverzeichnis

Ist ein smarter Nistkasten mit Kamera sinnvoll?

Ein smarter Nistkasten mit Kamera kann für Vogelliebhaber ein echtes Highlight sein. Schließlich ermöglicht er es ihnen, die Tierchen nicht nur beim Ein- und Ausfliegen zu sehen.

Dank der Nistkastenkamera erhält man auch einen intimen Einblick ins Innere der Behausung, der einem normalerweise verwehrt bleibt.

Man kann daher hautnah miterleben, wie der Nistkasten besiedelt, ein kuscheliges Nest gebaut und die Eier gelegt werden. Und sobald diese schlüpfen wird es erst richtig spannend, denn dann lässt sich die gesamte Entwicklung des Jungvogels mitverfolgen.

Das kann ungefähr so aussehen:

Normalerweise müssen Nistkästen dafür mühselig modifiziert werden. Auch die passende Kamera zu finden, erfordert entsprechend Recherche.

Mittlerweile gibt es allerdings Angebote im Handel, die bereits mit einer Nistkastenkamera ausgestattet sind.

Vorteile

  • Beitrag zum Artenschutz
  • Spannendes Projekt für Jung und Alt
  • Besiedlung miterleben
  • Jungvögel aufwachsen sehen

Nachteile

  • Teurer als ein einfacher Nistkasten
  • Schwer im Handel erhältlich
  • Eigenbau erfordert etwas Mühe

 

Fertigen Nistkasten mit Kamera kaufen

Einen fertigen Nistkasten mit Kamera kaufen ist oft gar nicht so einfach. Obwohl es sich die entsprechende Technik bereits gibt, scheint der Handel hier nämlich noch einoge Zeit zu benötigen, um nachzuziehen. Bisher gibt es nämlich noch recht wenige und überwiegend neue Produkte auf dem Markt. Wollen Sie sich allerdings Bastelzeit sparen, dann könnten Sie hiermit gut beraten sein.

Grundsätzlich gibt es dabei die folgenden Optionen im Handel:

  • Nistkasten mit Kamera
  • Nistkasten mit Kameravorbereitung

 

Nistkasten mit Kamera

Ein Nistkasten mit Kamera ist am schnellsten Startklar. Er wird Ihnen bereits fertig gebaut mit der entsprechenden Technik geliefert. Sie müssen ihn daher nur noch anbringen, die Kamera einrichten und schon kann der Unterschlupf bezogen werden.

Noch gibt es hier allerdings sehr wenige Produkte auf dem Markt. Die Auswahl ist daher nicht gerade groß. Es kann daher auch hier sein, dass Sie den Nistkasten noch etwas optimieren müssen. Das gilt besonders, wenn Sie einen bestimmten Vogel darin unterkommen lassen wollen.

Nistkasten mit Kameravorbereitung

Ein Nistkasten mit Kameravorbereitung bietet Ihnen genau das, was der Name sagt: Sie erhalten einen Nistkasten mit einigen Modifikationen, die darauf ausgelegt sind, Ihre eigene Nistkastenkamera zu montieren.

Sie müssen daher etwas Geduld für die Montage mitbringen. Dafür erhalten Sie allerdings die Möglichkeit, eine selbst ausgewählte Nistkastenkamera zu verwenden.

Smarten Nistkasten mit Kamera selber bauen

Sie wünschen Sie sich mehr Entscheidungsfreiheit oder wollen ganz einfach etwas Geld sparen? Dann können Sie sich Ihren smarten Nistkasten mit Kamera natürlich auch selber bauen.

Hier ist so ziemlich alles möglich. Sie können den Nistkasten selber bauen, sich für einen Nistkasten-Bausatz entscheiden oder einen fertigen Nistkasten für die gewünschte Vogelart kaufen.

Auch die Nistkastenkamera können Sie an Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen.

Hier die grundlegenden Kriterien, die Sie bei der Auswahl der Produkte beachten sollten:

Nistkasten-Kriterien

  • Einflugloch für die gewünschte Vogelart
  • Hoch genug zum Platzieren der Kamera
  • Witterungsgeschützter Kamerastandort

 

Kamera-Kriterien

  • Outdoor-geeignet
  • Möglichst klein
  • Geräuscharm
  • Weitwinkelobjektiv
  • Verstellbarer Fokus für den Nahbereich
  • IR-Nachtsichtmodus
  • Im Dauerbetrieb verwendbar (lange Akkulaufzeit oder Solarmodul)
  • WLAN-fähig
  • Optional: Mikrofon

 

FAQ zum Nistkasten mit Kamera

Sie haben noch Fragen zum Nistkasten mit Kamera? In unseren FAQ finden Sie die häufigsten Frage und Antworten zu diesem Thema.

Wie teuer ist ein Nistkasten mit Kamera?

Der Preis für einen Nistkasten mit Kamera kann stark variieren. Er richtet sich ganz danach, wie viel Arbeit sie bereit sind, zu investieren.

Ein artgerechter Nistasten, den sie selbst mit einer gesondert gekauften Nistkastenkamera ausstatten, ist für gewöhnlich die billigste Option. Hier kommt es letztendlich ganz darauf an, für welche Produkte sie sich entscheiden.

Ein Nistkasten mit Kameravorbereitung ist meist etwas teurer als ein gewöhnlicher Nistkasten. Hier erhalten sie allerdings einige Zusatz-Features, die Ihnen Zeit bei der Montage sparen können. Auch hier müssen Sie die Nistkastenkamera allerdings gesondert kaufen und einbauen.

Ein smarter Nistkasten mit Kamera ist für gewöhnlich die teuerste Option. Hier müssen Sie allerdings lediglich den Nistkasten anbringen und die Kamera einrichten. Schon können die ersten Untermieter einziehen.

Nistkasten mit Kamera Art Preis
Einfacher Nistkasten + Kamera (Eigenbau)
ab ca. 70€
Nistkasten mit Kameravorbereitung + Kamera
ab ca. 90€
Smarter Nistkasten mit Kamera
ab ca. 230€

Wo kann man einen Nistkasten mit Kamera kaufen?

Im Gartenbau, Bau- und Supermarkt ist momentan noch kein fertiger Nistkasten mit Kamera erhältlich. Hier werden Sie lediglich einen einfachen Nistkasten finden, in den Sie später selbst eine Nistkastenkamera integrieren müssen. Auch dabei sollten Sie allerdings Vorsicht walten lassen: Die hier angebotenen Nistkästen sind nämlich häufig recht günstig, wofür an der Artgerechtigkeit gespart wird.

Ihre Suche wird Sie daher früher oder später ins Internet verschlagen.

Die erste Anlaufstelle für artgerechte Nistkästen wären hier Naturschutzorganisationen wie der Naturschutzbund Deutschland (NABU) oder der Landesbund für Vogelschutz in Bayern (LBV). Auch sie bieten allerdings nur selten einen Nistkasten mit Kamera an. Finden Sie doch ein entsprechendes Angebot, gibt es außerdem meist keine oder wenige Rezensionen und es ist eine Anmeldung erforderlich.

Eine gute Alternative ist daher Amazon. Hier sollten Sie allerdings genau darauf achten, welche Produkte artgerecht sind. Wir empfehlen Ihnen daher, sich vorher zu erkundigen, wie ein Nistkasten mit Kamera überhaupt tiergerecht und pragmatisch umgesetzt werden sollte. Anschließend sollten Sie sich aufmerksam die Rezensionen durchlesen.

Hier noch einmal alle Optionen zum Nistkasten mit Kamera kaufen:

Anbieter Bewertung
Garten-, Bau- und Supermärkte
Meist nur einfache Nistkästen, die oft nicht artgerecht sind
Naturschutzorganisationen
Führen selten Nistkästen mit Kamera, wenig Auswahl, meist keine Rezensionen & Anmeldung erforderlich
Amazon
Größere Auswahl, viele Rezensionen, gute & schlechte Produkte

Schon gewusst?

Während der Brut- und Aufzuchtzeit sollten unsere Wildvögel kein Fettfutter erhalten. Sie sollten das Nahrungsangebot am Vogelfutterhaus daher entsprechend anpassen.